Markt

Mit der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift <kes> ist auch das Special Netzwerksicherheit (Verlagsbeilage) erschienen . Das Heft können Sie kostenlos als E-Paper lesen: E-Magazin lesen

Inhalt

Mit SASE sicher bis an den Netzwerkrand

Der verstärkte Einsatz von Public-Cloud-Lösungen und die deutlichen Veränderungen durch Arbeitsplatzkonzepte wie Homeoffice und Remote-Work verlangen neue Sicherheitskonzepte. Denn die klassische perimeterbasierte Security ist nicht mehr effektiv, um die heutigen komplexen, verteilten Umgebungen angemessen zu schützen. Mit der Einführung von SaaS-Anwendungen und der Arbeit an Remote-Standorten brauchen Unternehmen flexible Netzwerke, die es ermöglichen, dass Benutzer und Geräte von jedem Standort aus sicher auf Ressourcen in der Cloud und vor Ort zugreifen können.

Echtzeit-Sichtbarkeit von Netzwerken mit Infraray BICS

Der Berliner Netzwerkspezialist Infraray hat sein hochskalierbares Multitalent für Network-Discovery, -Visibility, -Management und -Sicherheit großer IT-Infrastrukturen in diesem Jahr noch einmal deutlich erweitert.

So integrieren Unternehmen NDR in ihre Cyber-Defense-Strategie

Network Detection and Response (NDR) ist heute unverzichtbar, um Cyberbedrohungen schnell zu erkennen. Dafür müssen Unternehmen in der Lage sein, kontinuierlich Telemetriedaten zu sammeln und zu analysieren. Am besten gelingt das eingebettet in ein ganzheitliches XDR-Konzept.

Nutzer- und Privacy-fokussierte Zero-Trust-Architekturen

Zero-Trust-Architekturen gewinnen für die IT-Sicherheit immens an Bedeutung. In Enterprise-Umgebungen konzentrieren sie sich auf den Schutz von Unternehmensdaten. Stehen jedoch die Sicherheit sensibler privater Daten und die Datensouveränität im Fokus, erfordert dies andere Herangehensweisen.