Free

Cybercrime Trends 2024 – Erkennen, Verstehen & Abwehren

Dieser Vortrag bietet eine umfassende Analyse der aktuellen Trends in der Cyberkriminalität und präsentiert Einblicke sowie Lösungsansätze, um Unternehmen dabei zu unterstützen, den steigenden Anforderungen an ihre digitale Sicherheit gerecht zu werden.

Lesezeit 3 Min.
Foto: ©AdobeStock/Who-is-Danny

In einer Ära, in der Künstliche Intelligenz (KI) menschliche Emotionen leicht manipulieren kann, nehmen auch Cyberangriffe eine neue Dimension an. Das ist nur einer der großen Trends, die Dr. Christian Reinhardt im Hinblick auf Gefahrenpotenzial und mögliche Sensibilisierungsstrategien untersucht.

Auch Technologien wie 5G und Quantencomputing werden betrachtet, die ebenfalls innovative Möglichkeiten bieten, aber auch neue Angriffspunkte schaffen. Weiterhin wird über den zunehmenden Hacktivismus und die Rolle von Cyberangriffen bei globalen politischen Spannungen gesprochen.

Besonderes Augenmerk richtet der Referent hier auf die Entwicklung von Phishing-Angriffen hin zu komplexeren Mehrkanal-Bedrohungen, und den Einsatz von Desinformationskampagnen. Nicht zuletzt wird die hohe Burnout-Rate in Sicherheitsteams thematisiert. Mit klarem Verständnis für die neuartige Bedrohungssituation werden die passenden Ansätze für Security-Awareness-Maßnahmen entwickelt, um den Angreifern immer einen Schritt voraus zu sein.

Schwerpunkte:

• Wie trägt KI zur Professionalisierung der Cyberkriminalität bei?
• Warum sind Phishing und Social Engineering heute erfolgreicher denn je?
• Welche Auswirkungen haben steigende Burnout-Raten bei Security-Teams und wie könnte sich dies auf die allgemeine Sicherheitslage von Unternehmen auswirken?
• Was können Unternehmen tun, um ihre Cyberabwehr zu stärken und sich auf künftige Bedrohungen vorzubereiten?

Referent: 

Dr. Christian Reinhardt ist Sportpsychologe und Awareness Evangelist. Als Experte für Erwachsenenbildung hat er an der Martin-Luther-Universität in Halle doziert. Heute beschäftigt er sich mit modernen und innovativen Lernmethoden vor dem Hintergrund sich stetig weiterentwickelnder Herausforderungen in dem Bereich der Cyber-Kriminalität.

Bereits abgeschlossen

Die Anmeldungen für dieses Webinar sind bereits abgeschlossen.

Zum Unternehmen:

SoSafe unterstützt Organisationen mit seiner DSGVO-konformen Awareness-Plattform dabei, ihre Sicherheitskultur aufzubauen und Risiken zu minimieren. Gegründet 2018, hat SoSafe heute mehr als 400 Mitarbeitenden und 4.500 Kunden weltweit und ist einer der führenden Anbieter für Security Awareness und Training in Europa. Mit verhaltenspsychologischen Elementen und smarten Algorithmen ermöglicht SoSafe personalisierte Lernerfahrungen und Angriffssimulationen, die Mitarbeitende dazu motivieren und ausbilden, sich aktiv vor Online-Bedrohungen zu schützen.

Diesen Beitrag teilen: